Europäisch vernetzt.
Die Airlines.

: : :

Unser Vermittlungsnetzwerk umfasst zahlreiche namhafte Airlines aus ganz Europa. Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl vor.

Condor
Condor wurde 1955 gegründet, der Heimatflughafen ist Frankfurt/Main. Mit einer jährlichen Beförderungsleistung von knapp sieben Millionen Passagieren und über 70 Zielen rund um den Globus ist Condor eine der führenden Freizeitfluggesellschaften der Welt. Die Flotte umfasst die Flugzeugtypen Boeing 767-300, Boeing 757-300 und Airbus A320.


Croatia Airlines
Das heutige Star Alliance Mitglied wurde 1990 gegründet und hat seinen Sitz in Zagreb. Die Flotte besteht aus elf Maschinen der Typen Airbus A319, Airbus A320, ATR 42 und Dash 8 Q400. Mit 65 Flügen pro Tag fliegt Croatia Airlines Destinationen in ganz Europa an. Das jährliche Passagieraufkommen beträgt 1,58 Millionen.

DC Aviation
DC Aviation betreibt eine der größten und modernsten Flotten von Businessjets in Europa. Neben den Mustern Airbus 319 AJ, Gulfstream G550, Global Express, Global 5000, Falcon 900DX, Challenger 604, Legacy 600, Challenger 300, Citation XLS, Learjet 60 und Learjet 40 zählt seit kurzem die deutschlandweit erste Gulfstream G150 zur Flotte.

Eurowings
Die Eurowings Luftverkehrs AG ist eine Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG, mit der eine gemeinsame 100-prozentige Beteiligungsgesellschaft an der Germanwings GmbH besteht. Eurowings betreibt zurzeit eine moderne Flotte von 34 Kurz- und Mittelstreckenjets, die im Lufthansa Liniendienst sowie auf Charterflügen zum Einsatz kommen: 15 BAe 146, 18 Bombardier CRJ200 und drei Bombardier CRJ700.

Germanwings
Germanwings ist die größte deutsche Low Cost Fluggesellschaft. Sie führt für Lufthansa den kompletten dezentralen Verkehr, mit Ausnahme der Verbindungen über Frankfurt und München, durch. Ende 2014 soll die Flotte 87 Flugzeuge umfassen. Dazu werden 64 eigene Flugzeuge der Typen Airbus A319 und A320 sowie weitere 23 Jets vom Typ CRJ-900 der Eurowings-Luftverkehrs AG, die in Zukunft ausschließlich für Germanwings tätig sein sollen, gehören.

Lufthansa CityLine
Lufthansa CityLine ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG und Partner im Lufthansa Regional Verbund. Über 7,3 Millionen Passagiere fliegen zurzeit pro Jahr mit Lufthansa CityLine. Die Airline ist damit führend im europäischen Regionalluftverkehr. Mit 73 modernen und umweltschonenden Mittel- und Kurzstreckenjets erreicht sie auf bis zu 500 Flügen täglich alle wichtigen Flughäfen in Europa.

NIKI
Gegründet im November 2003, wächst sowohl die NIKI Flotte wie auch die Zahl der europaweit angesteuerten Destinationen kontinuierlich. Seit Anfang 2004 stellt die NIKI Luftfahrt GmbH gemeinsam mit Air Berlin die erste europäische Low Cost Airline Alliance dar. NIKI hat 2007 rund 1,7 Millionen Passagiere befördert. Derzeit sind sechs Airbus A320, ein Airbus A321 und zwei Airbus A319 für NIKI im Einsatz.

SunExpress
Die deutsch-türkische Airline SunExpress wurde im Oktober 1989 von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Mit einer Flotte von 17 Flugzeugen der Typen Boeing 737-800 und Boeing 757-200 fliegt SunExpress Destinationen in ganz Europa an. Die Airline befördert momentan drei Millionen Passagiere pro Jahr.