Startklar für Airlines.
Die ATPL Ausbildung (Ab Initio).

: : :

Das InterCockpit Trainingskonzept von Pilot Training Network sorgt nicht nur für eine hervorragende Ausbildung, sondern zielt vor allem auf die Zeit danach: die Berufsintegration. Das 18- bis 20-monatige Trainingsprogramm ist vom ersten Tag an klar auf die Anforderungen des Flugbetriebs ausgerichtet. Und durch die direkten Kontakte zu einer Vielzahl europäischer Airlines wird der Einstieg in den Flugbetrieb deutlich erleichtert.

Die Flugschüler lernen bereits in der Ausbildung genau das, was später im Airline-Cockpit von ihnen verlangt wird. Auch im Hinblick auf äußeres Auftreten und Verhalten gelten während der Ausbildung Airline-Standards: Persönliche Faktoren wie Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Disziplin besitzen bereits in der Ausbildung höchsten Stellenwert.

Das Factsheet zur ATPL Ausbildung (Ab initio) können Sie hier als PDF herunterladen.

Bitte beachten Sie:
Bei einzelnen Kursen können sich die Flugtraining-Standorte gegebenenfalls noch ändern.

Ausbildungsverlauf

  Theoretische Phase I > Frankfurt > 7 Wochen  
  Flugphase I > Rostock-Laage/Vero Beach > 14 Wochen  
  Theoretische Phase II > Frankfurt > 38 Wochen  
  Flugphase II > Rostock-Laage/Vero Beach > 16 Wochen  
  MCC Training > Frankfurt > 1 Woche  

Die Ausbildung endet mit dem Erwerb der Verkehrspilotenlizenz (frozen ATPL(A)).

Die nächsten InterCockpit Kurse:

  P417 > 08. Mai 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  P517 > 26. Juni 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  P617 > 21. August 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  Aviation Business WS 17/18 > 01. Oktober 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  Flugbetriebstechnik WS 17/18 > 01. Oktober 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  ILST WS 17/18 > 01. Oktober 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  
  P817 > 27. November 2017 > Vero Beach/Rostock-Laage  

Jetzt anmelden >

Trainieren Sie tilgungsfrei.

Unsere Finanzierungsangebote für Flugschüler.
mehr